Freitag, 30. Oktober 2015

Colourpophaul #1

Hallo ihr Lieben,

auch ich bin endlich auf den Colourpopzug gesprungen und konnte dem Hype nicht widerstehen.
Die liebe Nadine von The Lipstick Fox hat gemeinsam mit ihrer Schwester Yasmin von inlovewith bei Colourpop bestellt und an meine Schwester Marie von Ourlittlebeautyworld und mich gedacht und so kam ich zu meinen ersten Produkten von Colourpop. Liebe Nadine, vielen lieben Dank, dass du an uns gedacht hast! ♥

Bei der riesigen Auswahl habe ich mich zuerst erschlagen gefühlt und dann nach ewigem hin und her für insgesamt 6 Produkte entschieden, 4 Lippenprodukte und 2 Augenprodukte.

Ich habe mich für 3 Lippiestix und eine Ultra Matte Lipcream entschieden, sowie zwei Lidschatten.
Damit ihr keinen Tee und keine Kekse für diesen Post benötigt, zeige ich euch heute nur meine Lippenprodukte und in einem zweiten Post meine beiden Lidschatten.












v.l.n.r.: Peacocky, Fighter, I Heart This

Weiter gehts mit der Ultra Matte Lipcream.






Ich habe bisher nur Fighter einmal getragen, das Bild gibt es bei Instagram, und muss da sagen, dass ich euch einen Lipliner empfehle. Da er Matt ist dachte ich, dass das nicht nötig ist, aber doch man braucht einen.

Ansonsten kommen auf jeden Fall noch Tragefotos zu den einzelnen Produkten. Heute darf Ouiji auf de Lippen.

Besitzt ihr Produkte von Colourpop?
Wenn ja welche? Postet doch euren Blogpostlink dazu, dann kann ich mal stöbern kommen.

XOXO

Mittwoch, 28. Oktober 2015

[Blogparade] Fall in Essielove Tigh High

Hallo ihr Lieben,

die liebe Jennifer von Polish with Love hat wieder zu einer Essie Blogparade aufgerufen und diesmal bin ich mit dabei.
Mit dem Titel Fall in Essielove geht es darum seinen liebsten Herbstnagellack von Essie zu zeigen, was für mich sehr schwierig war, da ich so viele Essies gerne zur Herbstzeit trage.
Letzten Endes habe ich mich dann für Tigh High entschieden und ihn noch mit Leggy Legend kombiniert.
Zudem habe ich mich mal wieder an den Nailvynils der lieben Svenja gewagt Diese findet ihr auf ihrer Homepage. Ich werde definitiv noch mehr üben müssen, aber für meinen zweiten Versuch bin ich ganz zufrieden gewesen.



Das Ergebnis seht ihr nun hier.





Ich finde diese Kombination sehr schön und werde sie definitiv öfter tragen. 
Wie findet ihr sie?

Meine Frage an euch, ich lackiere bewusst nicht bis an die Nagelhaut heran, da ich sie mir das ein oder andere Mal schon sehr kaputt gemacht habe, jedoch sehe ich jedes Mal bei Fotos, dass es mir nicht gefällt, dass da so viel Nagel zu sehen ist. Habt ihr da Tipps für mich, wie ich bis zur Nagelhaut lackieren kann, ohne mir die Haut kaputt zu machen? 

XOXO




Freitag, 23. Oktober 2015

Aufgebraucht #7

Hallo ihr Hübschen,

in den 4 Monaten in denen es hier still war, habe ich trotzdem einiges aufgebraucht und das möchte ich euch heute zeigen. Ich zeige euch heute das was ich von April bis September aufgebraucht habe. Ich habe zwischendurch schon mal Fotos gemacht, da ich auf zwei Mactüten umsteigen musste, da es so viel war. Da es so viel ist werde ich nicht zu jedem Produkt etwas schreiben, sondern nur zu denen, die mir überhaupt nicht gefallen haben und denen die mir besonders gut gefallen haben.
Also nehmt euch zwei bis drei Kekse, eine große Tasse Tee und los gehts.




Hier seht ihr die gewaltige Menge an Duschprodukten wie Shampoo, Spülung, Haarmasken, Duschgel sowie Peelings. Ich liebe das Ocean Salt Peeling von Lush und werde es mir auf jeden Fall nachkaufen, wenn mein aktuelles Peeling alle ist.



 Kommen wir zu den Badekugeln und Badezusätzen, auch hier ist einiges leer geworden, was in meiner Lushkiste jedoch nur minimal auffällt.





Weiter gehts mit Bodylotion, Handcreme, Desinfekionsgel, Haarspray, Parfum , Pinselreiniger und ein Rasierschaum hat sich hier auch noch aufs Foto geschlichen.




Weiter geht es mit Masken, Parfumproben, sowie diverse andere Proben.



Nun kommen die Deos, hier sieht man eindeutig, welche ich favorisiere. 




Weiter mit diversen Abschminkprodukten. Die Abschminktücher, die Augenmakeupentfernerpads und auch das Gesichtswasser von Balea werdet ihr so schnell nicht mehr hier sehen, weil ich mit den Produkten einfach nicht mehr zufrieden bin. Deswegen befinde ich mich gerade auf der Suche nach dem perfekten Gesichswasser, sowie den perfekten Abschminkprodukten.



Übrig bleiben nun Produkte, die ich warum auch immer nicht immer ihrer Kategorie zugeordnet habe.Den Essie habe ich aussortiert, da er leider sehr zäh geworden ist und beim auftragen Fäden gezogen hat. In den Seifenverpackungen unten waren insgesamt 5 Tierseifen drin, die ich alle aufgebraucht habe.





Es gab auch einige Sachen, von denen ich mich getrennt habe, weil ich weiß, dass ich sie nicht benutzt hätte.
Dazu gehören einige Nagellacke, ein paar Kajalstifte sowie ein paar Lidschatten, eine Foundation und zwei flüssige Eyeliner.



Respekt an alle, die bis hier unten gelesen haben. Es war ein wirklich langer Post.
Meine Schwester hat mich auf die Idee gebracht ab nächstem Jahr jeden Monat einen Aufgebraucht Post zu schreiben, damit sie nicht so sehr lang werden.

Was haltet ihr davon?
Habt ihr gute Abschminkprodukte, die ihm empfehlen könnt?


XOXO

Samstag, 17. Oktober 2015

Project Pan Update 1 Juni 2015

Hallo ihr Hübschen,

im März habe ich euch meine Produkte für mein Project Pan gezeigt. Nun ist es an der Zeit euch ein erstes Update zu geben.
Das erste Update sollte eigentlich im Juni erscheinen, deswegen habe ich die Fotos damals gemacht, den Post allerdings nicht geschrieben. Deswegen gibt es nun ein erstes Update mit den Fotos vom Juni.

Wie ihr erkennen könnt, habe ich ganze 5 Produkte aufgebraucht.

Hier seht ihr alle 5 Produkte, die ich aufgebraucht habe.
Kommen wir nun zu den Produkten, wo man einen erkennbaren Erfolg sieht.
Hier ist erkennbar, dass sich das Loch in der Mitte im Vergleich zum Anfang vergrößert hat.

Leider kann man hier nicht so gut erkennen, wie hier der Prozess verläuft.
Bei Syrup kann man sehr gut erkennen, dass er regelmäßig genutzt wird.

Auch bei dem Quad, welches ich regelmäßig benutze, sieht man schon einen Erfolg.

Bei der Lipbutter im Pöttchen erkennt man nicht so gut, wie sehr der Prozess schon fortgeschritten ist. Bei der roten Lipbutter sieht man jedoch, das die Rundung etwas abgenommen hat.
Zusammenfassend kann man, sagen das ich doch einiges aufgebraucht habe im Zeitraum bis Juni und auch bei einigen Produkten schon ein guter Prozess zu sehen ist.

Da die Bilder aus dem Juni sind, ist euch allen klar, das bald die aktuellen Bilder zu meinem Project Pan folgen werden, und ich kann sagen es hat sich auf jeden Fall einiges getan.

Habt ihr auf eurem Blog auch gerade ein Project Pan am laufen?
Wenn ja, wie erfolgreich seid ihr?


XOXO